Welcome to Sportnutrix,

Sportnutrix Nutrition Site
Blog

Wer so durch das Internet surft und sich Rezepte ansieht, die auf Blogs oder Foren zu finden sind, der liest häufig durch Dinge, die alle gespickt sind mit den aktuellsten Superfoods: Kokosfett, Chia-Samen, Kokosmilch, Mandeldrink, Reisdrink, Goji-Beeren. Und obendrein muss es vegan oder zumindest vegetarisch oder glutunfrei sein. Da würde man fast meinen, wir haben hierzulande keine Superfoods und unsere Lebensmittel aus dem Umkreis können mit der internationalen Power nicht mithalten. Doch weit gefehlt! Auch vorm Haus, beim Bauern ums Eck, gibt es Dinge ab Hof zu kaufen, die auf jeden Fall mit den internationalen Superfoods mithalten können. Read more »

Kraut (Kohl) ist ein Wintergemüse, das uns auch mit sehr vielen Nähstoffen versorgt. Obwohl immer Zitrusfrüchte und Paprika als Vitamin C Lieferanten genannt werden, ist auch das Kraut eine sehr gute Vitamin C Quelle. Außerdem sind Vitamin K, B6, Ballaststoffe umv. in gar nicht so kleinen Mengen vorhanden.
Da es im Winter auch immer wieder um die Stärkung des Immunsystems gegen Erkältungen und Grippeviren geht, sollte auch das liebe Kraut Berücksichtigung auf unserer Speisekarte finden. Beispielsweise in Form von Krautrouladen, hier ein Rezept mit Couscous!

Read more »

healthy snackWir essen nicht nur für unsere Leistung, sondern auch für unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden. Hauptberufliche Sportler versuchen das genauso wie Freizeitsportler – egal, ob man ein Läufer ist, ein Radfahrer oder ein Skifahrer. Wie oft passiert es einem, dass man vom Büro direkt in das Fitnessstudio gehen oder daheim gleich in die Laufschuhe springen möchte – man hat es sich fest vorgenommen – und dann fehlt uns die Energie, sind wir müde uns ausgelaugt vom Arbeitstag und haben nicht einmal die Kraft, uns noch irgendwo schnell einen Müsliriegel oder ein kleines Joghurt zu nehmen und zu essen? Dabei wäre wahrscheinlich genau das jetzt das Richtige für unseren Körper. Essen bedeutet Energie und für eine sportliche Leistung, ob im Hochleistungssport oder im Freizeitsport, braucht der Körper Energie und volle Energiespeicher.

Welche Tips gibt es nun, um die richtige Auswahl zu treffen. Vorweg bleibt einmal das Ziel, ausgewogen zu essen und sehr viel Obst und Gemüse unterzubringen. Bei Buffets sollten vorwiegend komplexe, vollwertige Kohlenhydrate zu finden sein, während der Belastung ist es von Vorteil, eher auf Einfachzucker zurückzugreifen und nach dem Sport braucht man neben den Kohlenhydraten auch ein Portion mageres Eiweiß für die Wiederherstellungsprozesse im Muskel.

 

Welche sind nun die Lieblingssnacks und Lieblingsnahrungsmittel vieler Sportler und warum? Read more »