Man kommt dem fast nicht aus, außer man meidet jede Form von Medien: Werbung über Produkte für die Stärkung unseres Immunsystems.

Gestern Abend hab ich mir gedacht, ich verbringe einmal einige Minuten damit, mehrere Fernsehkanäle durchzuschalten und mitzuschreiben, welche Werbesports gezeigt werden. Den Markt beobachten – auch das ist Teil des Berufs von uns Ernährungsexperten. Ich wollte überprüfen:

  • wie viele der Sports Produkte zeigen, die angeblich unter Immunsystem stärken,
  • wie viele davon auf  Nahrungsergänzungsmittel fallen.

Ich habe dabei Fernsehkanäle folgender Länder durchgeschaut: Österreich, Deutschland, Schweiz, Italien, Frankreich, Großbritannien 

In diesen knapp 30 Minuten habe ich ca. 52 Werbespots gesehen. Die meisten dieser Anzeigen waren zu Ernährung und Gesundheit.

Die Nachricht ist klar: wir brauchen jetzt ein starkes Immunsystem um das Krankheitsrisiko, d.h. die Infektion mit Covid19, zu reduzieren. Interessant, jedoch nicht überraschend: die meisten Werbungen haben Nahrungsergänzungsmittel beworben. Produkte, die uns mit Nährstoffen versorgen, die nachweislich wichtig sind für unsere Abwehrkräfte, stehen momentan ganz oben auf der Liste.

Eine sehr interessante Erkenntnis betrifft die Lebensmittel, die gezeigt wurden: von Milchprodukten (z.B. Joghurts) über Müslis zu Convenient Foods – viele der gezeigten Produkte waren mit Vitaminen, Mineralstoffen und Antioxidanzien angereichert.

Haushalt, Hygiene & Co.

19%

Gesundheit & Ernährung

81%

Nahrungsergänzungsmittel

91%

Lebensmittel

9%

Angereicherte Lebensmittel

88%

Nicht angereicherte Lebensmittel

12%

Was eingangs nicht wichtig erscheinen mag, wird wahrscheinlich offensichtlicher, wenn man einige Minuten über diese Dinge nachdenkt:

Es ist sehr gut nachgewiesen, dass eine hohe Zufuhr von einzelnen Nährstoffen zur Vergiftung führen kann bzw. schädlich sein kann. Momentan möchten wir alle gesund bleiben und unseren Körper mit Nährstoffen versorgen, die unser Immunsystem stärken. Aus diesem Grund kaufen viele Menschen Nahrungsergänzungsmittel – um die Aufnahme von Antioxidanzien und anderer Nährstoffe zu erhöhen, die unser Immunsystem unterstützen. Wenn man jedoch den hohen Anteil an angereicherten Lebensmitteln bedenkt und auch jene hinzufügt, die bereits von sich aus sehr hohe Konzentration an diversen Nährstoffen haben – warum brauchen wir dann noch ein Nahrungsergänzungsmittel? Its es nicht besser, zur Stelle den Frühstückstisch daheim zu überprüfen? Wie viele Produkte bereits angereichert sind bevor wir uns noch zusätzliche Supplemente besorgen?

Sei schlau, nimm dir einige Minuten Zeit und schau, was du in der Küche hast. Vielleicht bist du schon ausreichend versorgt und brauchst keine weiteren Präparate. Denk dran: hohe Zufuhr von einzelnen Nährstoffen kann schädlich sein. Warum das Risiko eingehen?